A A A
-->

Transplantationschirurgie

Im Transplantationszentrum steht 24 Stunden und 7 Tage die Woche ein Operationsteam bereit, um Patienten, die auf Spenderorgane warten, zu operieren, sobald die Deutsche Stiftung für Organtransplantation (DSO) passende Organe zur Verfügung stellen kann. Insbesondere Nieren, aber auch Bauchspeicheldrüsen  können durch uns verpflanzt werden, so dass unsere Patienten unabhängig von der Dialyse werden können. Jährlich führen wir ca. 30 Transplantationen durch.
Bei der so genannten Lebendspende ist es möglich, dass gesunde Angehörige einem dialysepflichtigen Verwandten eine Niere spenden. Dem Spender wird die Niere dabei nahezu immer über einen minimalinvasiven Zugang, also per „Schlüssellochchirurgie“, entnommen.