A A A

Die PD-L1 basierte Immuntherapie in der Organ-Onkologie 2017

Dozent: PD Dr. Käbisch, Dr. W. Blau, Dr. G. Lüdecke, Dr. Ch. Weber

Zielgruppen: alle Mitarbeiter * Ärztl. Dienst * interess. Öffentlichkeit * MPJ * Studenten

Punkte lt. Ärztekammer: 3
lt. Deutscher Pflegerat: 0

Anmeldung erforderlich: Ja
Online Anmelden

Kosten: 0.00 Euro (0.00 Intern)

Termin: 18.01.2017 - 18.01.2017
Uhrzeit: 18:00 - 22:00
Raum: - Aulweg 41 - Restaurant Heyligenstaedt Gießen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Wir möchten Sie zu unserer ersten Fortbildungsveranstaltung des UCTG im Jahr 2017 ganz herzlich einladen. Die  Immuntherapie hat in die Organ-Onkologie Einzug gehalten. Mediziner/innen aus der Region Mittelhessen stellen Ihnen die aktuellen vier großen Organentitäten für diese Therapie vor. Unser Angebot:

  • Die rasante Entwicklung der Melanomtherapie durch verfügbare und zugelassene Immuntherapie
  • Neue Therapieansätze beim NSCLC durch die Immuntherapie
  • Die Immuntherapie als neuer Standard in der second-line Therapie des Nierenzellkarzinoms
  • Die Immuntherapie als neue Chance beim metastasierten Harnblasenkarzinom: Erstmals eine Entwicklung seit mehr als 40 Jahren zum Besseren.
  • Nebenwirkungsmanagement modern: APP basiert

Nutzen Sie das Angebot, seien Sie unser Partner in der neuen und herausfordernden Immun-Onkologie bei soliden Tumoren. Stellen Sie Ihre Fragen und diskutieren Sie mit Spezialisten aus der Region und überregionalen Partnern des UCTG.

Mit kollegialen Grüßen
Dr. W. Blau              Dr. G. Lüdecke
Leiter des UCTG    1. Vorsitzender des OAM

 

Die Veranstaltung wird durch die beiden genannten Firmen mit den ausgewiesenen Beträgen unterstütz:

Bristol Myer Squibb 2000€
Novartis Oncology  2000 €

 

Weitere Informationen: PDF


Persönliche Angaben


Katharina Endres
Telefon: 0641-985-44502
katharina.endres@chiru.med.uni-giessen.de